Steyrer Geschäfts- und Unterhaltungskalender 1986

-r:j ·tJ--~:-~-.-;__. ::; --- --"\;"' = ~ -? - · § -ß;:11~ E i:. ,, ""~ " ~"" ~~ Katholiken Pro1es1an1en C::, JUNI ;;; u ' 0 " Cl o - ~ ::;:- ~ Brachmonat: 30 Tage Tageslänge: 1 So 152 9. i. J., Regina 1., Nikomedes = Von 15 Std. 46 Min. bis 16 Std. = - 1 Min. Der Tag nimmt bis zum 2 Mo 153 Erasmus Marzellinus ii=l 22 . zu um 18 Min. , dann bis 3 Di 154 Klothilde Erasmus ii=l Ende ab um 3 Min . 4 Mi 155 Christa Karpasius (;'/ Sonnenauf- und -untergang 5 Do 156 Bonifatius Winfried (;'/ am Monatsanfang: 6 Fr 157 Herz-J .-F., Norb. Benignus (;'/ Aufgang: 5 .07 Uhr 7 Sa 158 Robert • Lukretia il',r Untergang: 20.55 Uhr 8 So 159 10. i. J., Medard 2., Medard * (Sommerzeit) 9 Mo 160 Prim. u. Fe!. Volkmer ~ Lostage: 10 Di 161 Margarete Onuphrius -il1 Regnet's am Medardi-Tag (8. ), II Mi 162 Barnabas Barnabas ~ regnet's vierzig Tag danach . 12 Do 163 Johannes F. Basilides tJ}_ Wie's Wetter am Sieben- 13 Fr 164 Anton v. P. Tobias tJ}_ Schläfer-Tag (p. ), so bleibt es 14 Sa 165 Basilius Antonia «. sieben Wochen danach. Peter und Paul (29.) hell und klar, 15 So 166 11. i. J., Vitus ) 3., Vitus Et bringt ein gutes Jahr. 16 Mo 167 Benno Justina n Bauernregeln: 17 Di 168 Adolf Volkmar ta. Nordwind im Juni weht Korn 18 Mi 169 . Gervasius Arnulf n ins Land. Wenn im Juni Nord- 19 Do 170 Juliana Silverius 'tt wind weht , kommen die Ge-- 20 Fr 171 Silverius Silas 'tt witter spät. Im Juni viel Don- 21 Sa 172 Alois Alban m ner, bringt einen trüben 22 So 173 12. i. J., Paul. (i) 4., Achatius ~ Sommer. Sollen gedeihen Korn und Wein . muß im Juni warm 23 Mo 174 Edeltraud Basilius ~ es sein . 24 Di 175 Johannes d. T. Johannes d. T. ~ lOOjähriger Kalender: 25 Mi 176 Prosper Eulogius & Vom 1. bis 3. sehr rauh , kalt, 4., 26 Do 177 Joh, u. Paul Jeremias & 5. kalte Regen. 6., 7., 8 . warme 27 Fr 178 Ladislaus Philippine ""' Regen m. Sonnensch. , 9 . u. 10. = 28 Sa 179 Leo II . Leo u. Josef i= schön, den 11 . bis 15. geschwü- = 29 So 180 13. i. J ., P. u. P. { 5., P. u. P. ii=l lig, auch Regen, 16. Donner u. Platzregen, den 18. auch also, 30 Mo 181 Protomartyrer Pauli Ged . ii=l 19., 20. schön warm, feucht , Sonnensch. , 21. bis 25. Regen, 26., 27. herrl. schön, 28. Wet- ter. 29. herrlich schön, 30. trüb. 16

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ4MjI2