Volkenstorfer

Die Volkenstorfer (Volkersdorfer) waren eines der ältesten und edelfreien Adelsgeschlechter Oberösterreichs; ihr Stammgebiet war das Landgericht zwischen den Flüssen Enns und Traun. Im 12. Jahrhundert traten sie in die Ministerialität der steirischen Markgrafen. Sie waren in der Folge mit dem Erbfähnrichsamt des Hauses Österreich belehnt.

Scroll to Top