Steyrer Geschäfts- und Unterhaltungskalender 1959

Vormerkungen: Himmelserscheinungen: Neumond 2. um 13 Uhr 31 ' Erstes Viertel 9. um 5 Uhr 22' Vo llmond 16. um 16 Uhr 58' Letztes Viertel 24. um 21 Uhr 22' Neumond 31. um 23 Uhr 41' Mond in Erdnähe 4. um 22 Uhr Mond in Erdferne 20. um 20 Uhr Die Sonne tritt in das Zeichen des Skorpions am 24. um 5 Uhr 12 Min. Tageslänge: von 11 Stunden 45 Minuten bis 10 Stun- den 2 Minuten. - Der Tag nimmt ab um 1 Stunde 43 Minuten. Hundertjähriger Kalender : Bis zum 8. schönes Wetter, da es sich eintrübt, von 14.-15. schön, am 1,7. Reif, am 18. gefriert es, 19.-21. schön und warm, dann bis zum Ende trüb. Bauernregeln: Viele Nebel im Herbst deuten auf schneereiche Winter - Oktoberhimmel voller Sterne hat warme Oefen gerne. - Reiner Neumond im Oktober ver- spricht eine schöne "Weinl ese . - Wenn's im Oktober friert und schneit, briugt der Jänner milde Zeit. - Je früher das Laub im Oktober von den Bäumen fällt, desto frucht-barer wird das kom- mende Jahr · sein. Lostage: Am 16.: Gießt St. Gallus wie ein Faß, ist cler nächste Sommer naß. - Am 21.: Wie der Ursulatag anfängt, so soll cler Winter beEchaffen sein. 25

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ4MjI2