Steyrer Geschäfts- und Unterhaltungskalender 1995

~';,~ /~,,,, . - ----- --;, ;,:,·/ lr---~-. f /,,· , --==-· ~---,, ~ ,',\ .,, , -_;,;? ~ri;:: ~ ßteb5 - 7 ~ Katholiken Protestanten JUNI Brachmonat: 30 Tage 1 Do 152 Johanna Nikomedes 2 Fr 153 Erasmus Volkmar Tageslänge: 3 Sa 154 Klothilde Erasmus Von 15 Stunden 46 Min. bis 16 4 So 155 Pfi ngsts. , Quirinus Pfingsts. , Helena Stunden 1 Min. Der Tag nimmt e--- 5-+-M--o~ -1-5-6--+- P- f-in~g~s-tm~ ..-B-o-n-if-. ---+--P-fi -ng~s_t_m_..- W- in- f-rie- d- ------< bis zum 22. zu um 16 Minuten , 6 Di 157 Norbert ~ Benignus 1eannnA~s 2~n~~/~iims;n~~n~~ 7 Mi 158 Robert Lukretia das Zeichen des Krebses. 8 Do 159 Medard Medard 9 Fr 160 Prim. u. Fel. Primus 1 o Sa 161 Margareta Onuphrius Lostage und Bauernregeln: Hat der Juni bisweilen Regen , e--_11_+-_S_o--+_1_6_2_ _D_re_if_k_f.~, B_a_r_n_a_b_as__-+-_T_ri _ni_ta_s~,_B_a_rn_a_b_a_s_ ------< so ist's den Bauern gelegen. - 12 Mo 163 Johannes Basilides Im Juni ein Gewitterschauer 13 Di 164 Anton v. P. ® Tobias macht das Herz gar froh dem 14 Mi 165 Basilius Antonia Bauer. - Juni verdirbt das gan- 15 Do 166 Fronl. , Vitus Vitus ze Jahr, wenn er kalt und reg- 16 Fr 167 Benno Justina nerisch war. - Nordwind, der im Juni weht, nicht im besten Rufe 17 Sa 168 Dietmar Valerius steht. - Was im September soll f-_18_+-_S_o-+_1_6_9--t_1_1_._i._J_.~• G_ e_rv_a_s_iu_s__t-1~·,_A_r_nu_l_f -------, geraten, soll bereits im Juni 19 Mo 170 Juliana (!: Silverius braten . - Juni trocken mehr als 20 Di 171 Silverius Silas naß, füllt mit gutem Wein das 21 Mi 172 Alois Alban Faß. - Regnet's am Medardi- Tag , regnet's-40 Tag danach. - 22 Do 173 Herz-J.- F. , Paulinus Achatius Wenn St. Barnabas gibt Regen , 23 Fr 174 Edeltraud Basilius so gibt es viel Traubensegen. - 24 Sa 175 Johannes d. T. Johannes d. T. 0 heiliger St. Veit , regne nicht , 25 So 176 12. i. J., Prosper 2., Eulog ius daß es uns nicht an Obst und f--26-+-M--o-+-1-7-7--t-J-o_h___u_. ~P_a_u_l ~---t-Je~r_e_m_i~as~ ------, Wein gebricht. 27 Di 178 Ladisl aus Philippine 28 Mi 179 Leo II. ® Leo u. Josef 29 Do 180 Peter u. Paul Peter u. Paul 30 Fr 181 Pauli Gedächtnis Pauli Gedächtnis 16 100jähriger Kalender: Der Monat fängt kalt an; darauf folgt trübes , windiges , unbe- ständiges Wetter mit starken Regengüssen, ab 9. schön und warm bis Ende mit gelegentli- chen Gewittern.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ4MjI2