Steyrer Geschäfts- und Unterhaltungskalender 1959

Vormerkungen: I Himmelserscheinungen: Neumond 6. um 12 Uhr 53' Erstes Viertel 14. um 6 Uhr 22' Vollmond 20. um 21 Uhr O' Letztes Viertel 27. um 23 Uhr 12' Mond in Erdferne 4. um 9 Uhr Mond in Erdnähe 19. um 14 Uhr Die Sonne tritt in das Zeichen des Krebses am 22. um 3 Uhr 50 Min. - Sommeranfang Tageslänge: von 15 Stunden 46 Minuten bis 16 Stun• den 2 Minuten. - Der Tag nimmt his 21. zu um 19 Minuten, dann bis zum Ende ab um 3 Minuten. Hundertjähriger Kalender: Anfangs Reif und raue Luft bis zum 8., darauf schön und warm bis zum 21., dann Wind, Regen und Schauer, den 24. Reif, dann warmes Wetter bis Ende. Bauernregeln: Wenn kalt u~d naß der Juni war, ver• dirbt er meist das ganze Jahr. Medard bringt keinen Frost mehr her, der dem Weinstock gefährlich wär. - Ein schwankender Erntewagen voll Heu, freut den Laudmann immer auf'a neu. Der Peterstag steht mit der Sichel da. Lostage: Am 8.: Regnet's am Medardustag, reg- net's noch 40 Tag danach. - Am 24.: Johannestag brin;5t 40 Tage gleiche Witterung. - Am 27.: Regen am Sie- benschläfertag, so regnet's noch sieben Wochen danach. 17

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ4MjI2