Jahrbuch des Kreises Steyr 1942

SETRTTDTSN Monats¬ Gesetzliche Feiertage und Wochentage Deutsche Gedenktage 1870 Sieg bei Sedan 1 D 1939 Deutscher Gegenangriff in Polen Aegidius 1933 Parteitag des Sieges 2 M 3 1814 Allgemeine Wehrpflicht D 1939 Kriegserklärung Englands u. Frankreichs F 1824 Anton Bruckner, Komponist, geb. 4 G 1774 Caspar David Friedrich, Maler, geb. 37. Woche S 6 1914 Marneschlacht 7 1914 Fall der Festung Maubeuge M 8 1831 Wilhelm Raabe, Dichter, geb. D 1933 Theod. Fritsch, völk. Vorkämpfer gest. geb. 9 1855 H. St. Chamberlain, Schriftsteller, M 1919 Diktat von St. Germain 10 D 1816 C. Zeiß, Begr. d. opt. Werke i. Jena, geb. F 1 1819 Generalfeldmarschall v. Blücher gest. 12 5 38. Woche 1936 8. Reichsparteitag der NSDAP. „Par¬ 13 teitag der Ehre 1769 Alexand. v. Humboldt, Naturforscher, geb. 14 M — 1935 Hakenkreuzfahne Reichsflagge Nürn¬ 15 D berger Gesetze 1809 Erschießung d. Schillsch. Offiziere zu Wesel 16 M 1631 Sieg Gustav Adolfs bei Breitenfeld 7 □ 1783 Leonhard Euler, Mathematiker, gest. 18 1925 Georg Schweinfurth, Afrikaforscher, gest S 19 39. Woche 1863 Jakob Grimm, Sprachforscher, gest. S 20 1898 Theodor Fontane, Dichter, gest. 1860 Arthur Schopenhauer, Philosoph, gest. 21 M Matthäus 1826 Johann Peter Hebel, Dichter, gest. 22 D 1885 Karl Spitzweg, Maler, gest. Herbstanfang 23 M 1583 Wallenstein, Herzog von Friedland, geb. 24 D 1915 Herbstschlacht bei Arras F 25 S 1555 Augsburger Religionsfriede 26 40. Woche S 1939 Warschau ergibt sich bedingungslos 27 Dreimächtepakt Deutschland=Italien¬ 194( Japan 1858 Gust. Kossinna, Vorgeschichtsforscher, geb. 28 M Reichserbhofgesetz Michaelis 29 1933 D 1681 Raub Straßburgs durch Ludwig XIV. 30 M 863 Admiral Scheer geb. Sonnen¬ Aufg. Unterg 1842 517 1840 518 520 1838 521 1836 522 1834 524 1832 525 1830 526 1828 1826 528 526 1824 531 1822 1820 532 1818 533 1816 535 1814 536 538 181 539 1809 540 1807 1805 542 1803 543 544 180 546 1759 547 1757 548 755 1753 550 551 175 552 1749 554 1747 555 1745 556 1743 Mond Lauf u Zeichen 6 * M 4 6 00 7 K (70 10.— Sae 70e 4 G 6 G #. X 27 G · 1 4.5 8 ∆ 4, * 1 54 52 a — ec K 1942 Mondesviertel Die Sonne tritt am 17. in das zeichen der Jungfrau. Letztes Viertel am 2., 16 Uhr 42 Minuten. O Neumond am 10., 16 Uhr 53 Minuten. O Erstes Viertel am 17., 17 Uhr 56 Minuten. O Vollmond am 24., 15 Uhr 34 Minuten.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ4MjI2