Häuser-Chronik der Stadt Gmunden

Häuser-Chronik. 325 C. Z. 585. O. Nr. Linzer L>tmße 13. Alte Bcnenninig: Vorstadt Traundorf 88 und 89. Ueber diesen einstigen „Freisitz Mühlleiten" und seine Besitzer siehe: „Geschichte der Stadt Gmunden", erster Band, S. litt, 416. Der für diese beiden Realitäten, dann für das unterhalb derselben bestandene, 1881 demolirte Häuschen, Traundorf Nr. 90 (allst von dem gegenwärtigen Eigenthümer bezahlte Kaufschilling betrug 21.000 fl. C. Z. 586. O. Nr. Linzer Ltrnßr I I. Alte Benennung: Bruckviertel. Traundorfgasse. Vorstadt Traundorf 91. 1604 Hans Wankhamber, Lederer Gulden Weißgärberhaus. 16 .. Hans Georg Wankhamber, Alter Jahrdienst: Georgizins gerichtlicher Administrator 12 H. Dienst an Unser Frauen- der Beste Eggenberg — tag 1603: Vom Haus 6 H, vom 1641 Jakob Stadler, Lederer 650 Garten 6 H, Widgeld 24 H und 1660 Wolf Leithesberger der Aelterst drei Schreibpfennig. Für einen Lederer 500 Metzen Forsthnbern nach Ort ! 1668 Jakob Hueber, Lederer 260 4 . Jährlicher Holzbezug aus 1691 Wolf Adam Großruckher, den Waldungen dieser Grafschaft: Weißgärber 450 5 Klafter Brennholz, 35 Kubikfuh 1724 Maria Barbara Großruckherin, Zeug- und 40 Kubikfuh Bauholz. Wittib — 1735 Wolf Adam Großruckher, Weißgärber 1.200 1770 Johann Michael Großruckher, Weißgärber — 8./5. 1778 Katharina Brucker (Kauf) 1.400 7./9. 1804 Johann Großruck, Weißgärber 4.000 I8./2. 1882 Anna Großruck (Mitbesitz- Erklärung) 4.000 20./5. 1847 Johann Großruck (Einant- wortung) 1.250 22./5. 1851 Josef Großruck, Weißgärber - (Kauf) 4.005 1./6. 1885 Antonia u. Johann Großruck, Anna Streicher, Josef und August Großruck (Einant ­ wortung) _ . 12./11. 1885 Mathias u. Katharina Gürtler, Fleischhauer (Kauf) 8.600 22./Z. 1888 Katharina Gürtler (Einant- wortung) — 29. /2. 1888 Franz und Anna Prambvck, Fleischhauer (Kauf) 15.462 4./4. 1901 Gottfried u. Theresia Birnecker, Fleischhauer (Kauf) 16.000 ! !

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ4MjI2